Startseite

Sie sind hier

Startseite

Polizei

Türöffnung mit Eile

Eine Wohnungstür wurde von der Feuerwehr geöffnet. Der erkrankte Patient wurde vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus verbracht.

starke Rauchentwicklung

In einem Garten wurden Gartenabfälle verbrannt, es kam zu einer starken Rauchentwicklung.

Brandmeldeanlage ausgelöst

Brannte Kartonage in einem Zimmer des Altenheimes. Der Brand wurde vom Betreiber mit einem Schaumlöscher gelöscht. Von der Feuerwehr wurde der Bereich kontrolliert und druckbelüftet

PKW-Brand

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte kein Pkw. Es handelte sich wahrscheinlich um festgefahrene Bremsen.

Rauchentwicklung in Wohnung

In einer Wohnung kam es durch angebranntes Essen zu einer Rauchentwicklung. Durch die Feuerwehr wurde das Objekt druckbelüftet und der Bereich kontrolliert.

Brandmeldeanlage ausgelöst

In einem Gebäude löste eine private Brandmeldeanlage aus. Das Objekt wurde kontrolliert.

PKW-Brand

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte das Fahrzeug total.Mittels einem C-Rohr und einem Trupp unter Atemschutz wurde das Fahrzeug gelöscht.Mit einem Spreitzer wurde der Motorraum geöffnet um Nachlöscharbeiten durchführen zu können.Der Fahrer wurde mit leichten Verbrennungen an der Hand dem Rettungsdienst übergeben.

Wohnungsbrand

Der Bereich wurde kontrolliert, es wurde nichts festgestellt.

Scheibe sichern

Es wurden mehrere Fensterscheiben mittels DLK entfernt. Anschließend wurden die Straße und der Gehweg gereinigt.

Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr

Es brannte Essen auf einem Herd. Das Feuer war vor Eintreffen der Einsatzkräfte bereits gelöscht. Aufgrund der starken Verrauchung mußte das betroffene Stockwerk mit einem Drucklüfter belüftet werden.

Seiten