Startseite

Sie sind hier

Startseite

Polizei

Türöffnung mit Eile

Eine Tür wurde geöffnet. Der Patient wurde dem Rettungsdienst übergeben.

PKW - Brand nach VU

Ein PKW lag im Graben (er brannte nicht). Eine verletzte Person wurde von Rettungsdienst versorgt. Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet.

Brennt Mülltonne

Es brannte der Inhalt einer Mülltonne.

Gefahrguteinsatz

Mehrere Personen die sich in einem Regionalexpress befanden klagten über gesundheitliche Beeinträchtigungen. Die Betroffenen stiegen am Bahnhof Langen aus und informierten über Notruf die Leitstelle Dietzenbach. Zwischenzeitlich fuhr der Zug nach Frankfurt weiter. Durch die Leitstelle wurden mehrere RTWs, ein NEF, die Feuerwehr Langen, Polizei, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst und der Leitende Notarzt alarmiert. Alle Personen wurden an der Einsatzstelle erstversorgt, anschließend dekontaminiert und in ein Krankenhaus verbracht.

brennt Gerümpel

Es brannte Gerümpel auf einem Spielplatz. Das Feuer wurde mittels eines S - Rohres gelöscht.

Betriebsmittel aufnehmen nach Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW´s, wurden ausgelaufene Betriebsmittel aufgenommen und die Straße gereinigt.

Türöffnung mit Eile

Eine Tür wurde geöffnet. Es befand sich keine Person in der Wohnung.

Containerbrand

Es brannte ein Container. Der Container wurde geflutet.

PKW - Brand

Es handelte sich um die gleiche Einsatzstelle wie der Einsatz zuvor.

PKW - Brand

Auf einem Parkdeck brannte ein PKW total. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mittels eines S - Rohres gelöscht.

Seiten