Startseite

Sie sind hier

Startseite

Polizei

Gartenhüttenbrand

Es brannte ein Unterstand und ein Verkaufsanhänger total. Das Feuer wurde von 2 Trupps unter Atemschutz mittels zwei C - Rohren gelöscht.

Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem PKW wurde die Unfallstelle abgesichert und anschließend gereinigt. Vier verletzte Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus verbracht.

Flächenbrand

Mehrere Brandherde wurden mit insgesamt 3 C - Rohren gelöscht. Es brannte jeweils eine Fläche von 100 m².

Personenrettung mittels TM

Eine Person wurde mittels Teleskopmast gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Flächenbrand

Auf einer Fläche von 200m² brannte Bodenbewuchs. Die Einsatzkräfte löschten den Brand mit einem C-Rohr.

Flächenbrand

Es brannten ca. 500 m² Gras und Gestrüpp. Das Feuer wurde mit zwei C - Rohren gelöscht.

Türöffnung mit Eile

Eine Tür wurde geöffnet und das Kind den Eltern übergeben.

Stromkasten umgefahren

Ein umgefahrener Verteilerkasten wurde abgesichert, bzw. der Bereich wurde abgesperrt. Der Betreiber wurde informiert.

Türöffnung mit Eile

Eine Tür wurde geöffnet, die Person war wohlauf.

Brandmeldeanlage ausgelöst

Wiederum brannte es in der Psychatrie. Diese Mal brannte es in einem Küchenbereich. Das Feuer wurde von der Feuerwehr gelöscht, der betroffene Bereich evakuiert, der Rauch mittels Hochdrucklüftern entfernt. Zwei Personen wurden mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus verbracht.

Seiten