Startseite

Sie sind hier

Startseite

Polizei

Türöffnung mit Dringlichkeit

Von der Feuerwehr wurde eine Wohnungstüre geöffnet.

Betriebsmittel beseitigen

Durch einen Defekt an einem Bus traten Betriebsmittel aus. Hierdurch wurden mehrere Straßen im Stadtgebiet verunreinigt. Die ausgetretenen Betriebsstoffe wurden mittels BioVersal beseitigt.

Feuer in Gebäude

In einem im Bau befindlichen mehrstöckigen Gebäude kam es im 3 OG zu einem Brand. Aufgrund der räumlichen Ausdehnung des Komplexes und der unterschiedlichen Aussagen der vor Ort befindlichen Verantwortlichen, ob sich noch weitere Personen im betroffenen Objekt befinden, wurden weiteren Kräfte aus Neu-Isenburg, Dreieich und Egelsbach angefordert. Die drei vermissten Personen konnten unverletzt das Gebäude verlassen. Das Feuer in einem Elektroraum wurde mittels CO2 gelöscht. Durch die baulichen Gegebenheiten wurden mehrere Bereiche im 3 OG verraucht.

Brennt Wohnmobil

Das Wohnmobil brannte bereits beim Eintreffen der Feuerwehr komplett. Durch zwei Trupps unter Atemschutz wurden zwei C-Rohre zur Brandbekämpfung vorgenommen.

Wasserrohrbruch

Durch ein defektes Eckventil kam es zu einem Wasseraustritt.Der Wasseraustritt wurde gestoppt und das auslaufene Wasser mittels eines I-Sauger beseitigt.

laufen Betriebsmittel aus PKW

Nach einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW´s wurden ausgelaufene Betriebsmittel beseitigt und die Fahrbahn gereinigt.

Küchenbrand

Es brannte Essen im Topf sowie Teile einer Dunstabzugshaube. Das Feuer war vor eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht. Der Brandbereich wurde unter Atemschutz mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und das Gebäude Druckbelüftet.

Rauch aus Gebäude

Aus dem Dachbereich eines Wohnhauses kam schwarzer Rauch. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert, es handelte sich um eine defekte Heizungsanlage. Der Betreiber verständigte eine Fachfirma.

Türöffnung mit Dringlichkeit

Die Feuerwehr wurde vor dem Ausrücken wieder abbestellt.

Brennt Vordach

Ein brennendes Holzdach wurde mit einem C-Rohr abgelöscht.

Seiten