Startseite

Sie sind hier

Startseite

Polizei

Dringende Türöffnung

Eine Tür wurde für den Rettungsdienst geöffnet.

Hilflose Person in verschlossener Wohnung

Die Feuerwehr öffnete eine Tür für den Rettungsdienst.

Türöffnung mit Dringlichkeit

Noch vor dem Ausrücken wurde die Feuerwehr von der Polizei wieder abbestellt.

Hilflose Person in verschlossener Wohnung

Eine Wohnungstür wurde geöffnet und eine hilflose Person vorgefunden.Mit Absprache des Rettungsdienstes wurde die Drehleiter zum schonenden Transport des Patienten eingesetzt.

Nachbarschaftliche Löschhilfe

Die Feuerwehr Langen unterstützte die Kollegen in Dreieich bei einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus mit Atemschutzgeräteträgern.

Näheres siehe Homepage Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen.

Dringende Türöffnung

Mit Zuhilfenahme einer Steckleiter verschaffte sich die Feuerwehr Zugang zur Wohnung.Leider konnte der Person nicht mehr geholfen werden.Ein in der Wohnung befindlicher Hund wurde ins Tierheim verbracht.

Unklare Rauchentwicklung

Es brannte ein Abfallcontainer, der von der Feuerwehr mit einem S-Rohr abgelöscht wurde.

Amtshilfe

Für die Polizei wurde eine Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Droht Garagenwand umzustürzen

Nach einem Verkehrsunfall, bei dem ein PKW in eine Garagenwand fuhr, wurden auslaufende Betriebsmittel beseitigt und die Garagenwand abgestützt.

Straße unter Wasser

Nach einem Wasserrohrbruch auf der Straße, wurde die Straße komplett gesperrt und der Bereich abgesichert. Parkende Fahrzeuge wurden entfernt. Durch die Stadtwerke Langen wurde der Wasseraustritt gestoppt.

Seiten