Startseite

Sie sind hier

Startseite

Polizei

Brennt Gartenhütte

Eine brennende Gartenhütte wurde von Anwohnern vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Von der Feuerwehr wurden mit einem C-Rohr Nachlöscharbeiten durchgeführt und die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen wurden zwei Personen leicht verletzt.Durch die Feuerwehr wurden Sicherungsmaßnahmen durchgeführt und Betriebsmittel aufgenommen.

Türöffnung mit Dringlichkeit

Ein Trupp über Steckleiter in Wohnung eingestiegen.Eine Person an Rettungsdienst übergeben.

Brennt Motorroller

Auf einem Spielplatz brannte ein Motorroller total.Mittels einem S-Rohr wurde der Roller gelöscht.

Feuer

Es brannte ein Papierkorb,der vor Eintreffen der Feuerwehr von der Polizei gelöscht wurde.

Rauch aus Keller

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte lediglich ein kleiner Bereich Bodenbewuchs vor einem Wohnblock.

Brandmeldeanlage ausgelöst

Die automatische Brandmeldeanlage löste ohne ersichtlichen Grund aus. Nach der Erkundung wurde die Feuerwehr nicht weiter tätig.

Rauch aus Trafostation

Nach einem Stromausfall war ein Notstromgenerator angesprungen, es kam zu einer Rauchentwicklung. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, es war kein weiterer Einsatz erforderlich.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Ein PKW hatte sich überschlagen und lag auf dem Dach. Der Fahrer konnte sich eigenständig aus dem verunfallten Fahrzeug befreien. Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert und anschließend gereinigt.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Nachmittag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Langen sowie die entsprechenden Rettungsmittel des Rettungsdienstes zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Langen und Egelsbach alarmiert. Nach nur vier Minuten traf die Feuerwehr an der Einsatzstelle ein. Eine verletzte Person wurde bereits in einem der Rettungswagen versorgt, eine weitere wurde in einem der verunfallten PKW reanimiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten den Rettungsdienst umgehend.

Seiten