Startseite

Sie sind hier

Startseite

Polizei

Laufen Betriebsmittel aus LKW

Ein LKW verlor Motoröl, dieses wurde von der Feuerwehr aufgenommen, die Straße wurde gereinigt.

droht Person zu springen

Eine Person wollte sich  von einer Brücke  stürzen. Kurz vor Eintreffen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes konnte die Person von Fussgängern davon abgehalten werden.

Gartenhüttenbrand

Es brannte eine Gartenhütte total. Das Feuer wurde von zwei Trupps unter Atemschutzgeräten mit zwei C-Rohren gelöscht.

Brennt Mülleimer

Es brannte ein Müllbehälter, das Feuer wurde mit einem Kleinlöschgerät gelöscht.

Waldbrand

Es brannten ca. 50 m² Waldboden. Das Feuer wurde mittels eines Hohlstrahlrohres gelöscht.

brennt PKW nach Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall brannte ein PKW total, hierbei kam eine Person ums Leben. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mittels eines Hohlstrahlrohres gelöscht. Die Person wurde anschließend mittels hydraulischem Rettungsgerät geborgen.

Waldbrand

Es brannten ca. 5000 m² Waldboden. Das Feuer wurde mit 4 Hohlstrahlrohren gelöscht. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung wurden die TLF´s der Feuerwehren Sprendlingen, Neu-Isenburg, Egelsbach und Zeppelinheim nachgefordert. Des Weiteren wurde eine Wasserförderung über lange Wegestrecken gelegt.

laufen Betriebsmittel aus Motorrad

Aus einem Motorrad traten Betriebsmittel aus, die von der Feuerwehr beseitigt wurden.

Türöffnung mit Dringlichkeit

Aus einer Wohnung trat Wasser aus, der Mieter war nicht zu Hause. Es wurde mittels einer Steckleiter in die Wohnung eingestiegen und das Wasser abgestellt. Der vor Ort befindliche Hausmeister kümmerte sich um alles weitere.

Feuer im Freien

Es brannten Paletten und Unrat. Das Feuer wurde mit einem Hohlstrahlrohr gelöscht.

Seiten