Startseite

Sie sind hier

Startseite

Feuerwehr Sprendlingen

Liste der Einsätze an denen die Feuerwehr Sprendlingen unterstützt hat oder unterstützt wurde.

Nachbarschaftliche Löschhilfe

Die Feuerwehr Neu Isenburg forderte ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Langen nach. Mehr über den Einsatz in Neu Isenburg erfahren Sie unter: www.ffni.org

Brandmeldeanlage ausgelöst

Im 8. OG in einem Technikraum brannte die Elektroverteilung. Durch den Brand kam es im 8. OG zu einer Verrauchung. Da es sich um ein Sonderobjekt handelt, wurden umfangreiche Nachalarmierungen veranlasst. Der Brand wurde von mehreren Trupps unter Atemschutz gelöscht. Anschließend wurden Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. Die Feuerwehren aus Sprendlingen und Neu-Isenburg unterstützten die vor Ort befindlichen Einheiten. Weiterhin waren die Technische Einsatzleitung Rettungsdienst und der Brandschutzaufsichtsdienst des Kreises Offenbach vor Ort.

droht Person zu springen

Vor Ausrückenen der Drehleiter wurde diese von der Leitstselle wieder abbestellt, kein Einsatz erforderlich.

Droht Metallträger von LKW zu fallen

Ein Metallträger wurde von einem Sattelzug bei der Durchfahrt angehoben und gedreht. Der Träger lag teilweise auf dem Sattelauflieger. Durch die Feuerwehr wurde der Träger mittels des RW-Krans der Feuerwehr Sprendlingen angehoben. Die noch befestigte Seite wurde durchtrennt und der Träger sicher abgelegt.

Wasser im Keller

Nach einem heftigen Unwetter half die Feuerwehr Langen der Feuerwehr Offenthal mit Personal und entsprechendem Equipment aus.

Brennt Lagerhalle

In einem Anbau einer Lagerhalle, in dem Mineralöle gelagert wurden, kam es zu einem Vollbrand. Das Feuer griff auf die Lagerhalle und einem weiteren Anbau über. Mit Hilfe von 4C-, 2 Wenderohren und mehrereren Trupps unter Pressluftatmern konnte ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Bürogebäude verhindert werden. Ebenso konnte ein Vollbrand der Lagerhalle und des angrenzenden Anbaus unterbunden werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Brennt Wohnwagen

Es brannte ein Wohnwagen total. Das Feuer wurde von zwei Trupps unter Pressluftatmern mit zwei C-Rohren gelöscht.

Gartenhüttenbrand

Es brannte eine Gartenhütte total. Das Feuer wurde von der Feuerwehr Sprendlingen mit einem Trupp unter Pressluftatmer und einem C-Rohr gelöscht.

PKW-Brand

Ein Leichenwagen brannte in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mittels eines S - Rohres gelöscht. Aufgrund einer Parallelalarmierung wurden auch Kräfte aus Dreieich alarmiert. Das TLF 24/50 der Feuerwehr Sprendlingen unterstützte die Langener Feuerwehr.

Nachbarschaftliche Löschhilfe

Die Feuerwehr Langen unterstützte die Kollegen in Dreieich bei einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus mit Atemschutzgeräteträgern.

Näheres siehe Homepage Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen.

Seiten