Startseite

Sie sind hier

Startseite

NEF

Wohnungsbrand

Aus einem Mehrfamilienhaus waren Rauchmelder zu hören, Rauch drang aus einem der Fenster. Ein Atemschutztrupp löschte brennende Gegenstände auf dem Herd und belüftete die Wohnung.

Erste Hilfe

Eine verletzte Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Unterstützung Rettungsdienst

Der Rettungsdienst wurde bei einer Personenrettung unterstützt.

Bauunfall - Person verschüttet

Bei Kanalbauarbeiten kam es zu einem Bauunfall, bei dem eine Person verschüttet wurde. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Verunfallte nicht mehr verschüttet. Durch die Feuerwehr wurde die Person über Steckleiter gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. 

Absicherung Rettungshubschrauber

Bei der Landung des Rettungshubschraubers wurde der Landeplatz gesichert und der Brandschutz sichergestellt.

Tragehilfe für den Rettungsdienst

Ein Patient wurde mittels Teleskopmast gerettet.

Verkehrsunfall A 661 Fahrzeug brennt

Bei einem Fahrzeug kam es zu einen Motorschaden und dadurch zu einer Rauchentwicklung. Die Feuerwehr sicherte die E-Stelle ab.

Regelgeschäft

Zusätzlich zu den mehr als 300 Unwettereinsätzen kommen 6 Einsätze aus der Regelvorhaltung (Küchenbrände, Brandmeldeanlagen, Türöffnungen). 

Unwetterlagen

Bericht folgt 

Landung Rettungshubschrauber

Zur Absicherung der Landung des Rettungshubschraubers auf dem Hof der Feuerwache wurde der Landeplatz ausgeleuchtet und der Brandschutz sichergestellt.

Seiten