Startseite

Sie sind hier

Startseite

RTW

Rauch im Treppenhaus

Es brannte ein Abfalleimer in einer Küche.Mittels eines Kleinlöschgerätes wurde das Feuer abgelöscht ,mehrere Wohnungen  mit einem Multigasmessgerät überprüft.Die betroffene Wohnung  anschliessend Druckbelüftet.Eine Person wurde zur Kontrolle an den Rettungsdienst übergeben.Die Anfahrt zur Einsatzstelle war im Bereich der Nordendstrasse durch Falschparker erheblich erschwert.

Patientenrettung mittels TM

Eine Person wurde mittels TM gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

Türöffnung mit Dringlichkeit

Eine Wohnungstür wurde von der Feuerwehr geöffnet. In der Wohnung befand sich jedoch keine Person. Durch die Feuerwehr wurde im Anschluß ein neuer Schließzylinder eingesetzt.

Tür öffnen mit Eile

Eine Tür wurde durch die Feuerwehr gewaltsam geöffnet. Des Weiteren wurde eine Schildkröte eingefangen und zu einem Tierarzt verbracht.

Gasaustritt in Gewerbegebäude

Aus einem Industrie- und Gewerbeobjekt wurde Gasgeruch gemeldet. Mit Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die gemeldete Lage. Die Besatzung des ersten Löschfahrzeuges erkundete die Lage gemeinsam mit dem Energieversorger. Aufgrund entsprechend hoher Messwerte wurde ein in dem Gebäudekomplex befindliches Fitness-Studio geräumt. Zeitgleich überprüften mehrere Atemschutztrupps die betroffenen Lager- und Produktionsbereiche sowie die darunter wie auch drüber liegenden Geschosse mit Messgeräten.

Hilflose Person in Wohnung

Die Feuerwehr öffnete eine Wohnungstür für den Rettungsdienst und unterstützte diesen.

Wohnungsbrand

In einer Wohnung kam es zu einer Rauchentwicklung aufgrund von angebrannten Speisen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr setzten, nachdem der Ofen ausgeschaltet wurde, einen Hochleistungslüfter ein, um die Räume zu entrauchen.

Tür öffnen mit Eile

Beim Eintreffen der Kräfte wurde die Tür durch den Bewohner geöffnet.

Hilflose Person in Wohnung

Eine Person war auf dem Grundstück gestürtzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr verschafften sich Zugang zu dem Grundstück und öffneten die Hauseingangstür für den Rettungsdienst.

Türöffnen mit Dringlichkeit

Die Feuerwehr wurde von der Leitstelle noch vor dem Eintrffen an der Einsatzstelle wieder abbestellt.

Seiten