Startseite

Sie sind hier

Startseite

Polizei

Ölspur

Eine Ölspur, welche sich von der B486 bis zum Lutherplatz erstreckte, wurde beseitigt.

Wasserrohrbruch

Eine überflutete Strasse wurde von der Feuerwehr abgesichert und die Einsatzstelle an die Stadtwerke übergeben.Ursache war ein Rohrbruch auf einem Privatgelände.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Mit Eintreffen an der Einsatzstelle lag eine verletzte Person eingeklemmt unter einem PKW. Eine weitere verletzte Person lag in unmittelbarer Nähe auf dem Gehweg. Ersthelfer waren bereits bei den beiden Verletzten und leisteten vorbildlich Erste Hilfe. Die Einsatzkräfte des ersten Hilfeleistungslöschfahrzeuges, welches nur drei Minuten nach der Alarmierung an der Einsatzstelle eintraf, bereiteten die Rettung mit pneumatischen Hebesystemen vor. Zeitgleich unterstützten rettungsdienstlich ausgebildete Einsatzkräfte die Ersthelfer bei der Versorgung der Verletzten.

Verkehrsunfall mit Verletzten

Nach einem Verkehrsunfall wurde die Einsatzstelle abgesichert ausgeleuchtet und gereinigt.

Unterstützung Rettungsdienst

Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei Reanimationsmaßnahmen.

droht Baum umzustürzen

Ein Baum wurde von einem PKW angefahren und drohte danach umzustürzen. Der Baum wurde von der Feuerwehr mit einem Mehrzweckzug wieder aufgerichtet.

Brandmeldeanlage ausgelöst

Im 26. OG des Objektes wurde ein Druckknopfmelder böswillig betätigt. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde der Einsatzleiter, vom vor Ort befindlichen RTW und Passanten, über eine auf Dach befindliche Person informiert (die Person wurde an der Dachkante gesichtet). Da zu diesem Zeitpunkt der Feuerwehraufzug defekt war, mussten der Angriffstrupp, der Wassertrupp des ersten Löschfahrzeugs und die Polizei 26 Stockwerke nach oben laufen. Der Dachbereich wurde kontrolliert, es befanden sich keine Personen auf dem Dach.

Ausgelöster Heimrauchmelder

In einer Wohnung lösten Heimrauchmelder ohne ersichtlichen Grund einen Alarm aus. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, musste im Nachgang allerdings nicht weiter tätig werden.

Undichter Druckgasbehälter

Die Feuerwehr musste einen defekten Druckgasbehälter auf Undichtigkeiten überprüfen. Dieser wurde gesichert, ins Freie verbracht und dort an den technischen Notdienst des Betreibers übergeben.

Laufen Betriebsmittel aus einem Roller

Aus einem Roller liefen Betriebsmittel aus. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden von der Feuerwehr beseitigt.

Seiten