Startseite

Sie sind hier

Startseite

Polizei

Unklare Rauchentwicklung unter Brücke

Der betroffene Bereich wurde von der Feuerwehr kontrolliert.Nichts feststellbar.

Heimrauchmelder ausgelöst

Im 13. Stockwerk eines Wohnhochhauses lösten  Rauchmelder aus. Laut Anrufer würde es in der Wohnung verbrannt riechen.Kurz vor Eintreffen der Feuerwehr öffnete die Polizei gewaltsam die Wohnungstür da vermutet wurde ,daß sich noch Personen in der Wohnung aufhielten.

Unterstützung für Polizei bei Personensuche

Die Feuerwehr unterstützte die Polizei bei einer Personensuche mit Personal und Wärmebildkameras.

Nach VU Betriebsmittel aufnehmen

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorroller wurde eine verletzte Person vom RTD versorgt.Seitens der Feuerwehr wurden  ausgelaufene Betriebsmittel aufgenommen.

Gasgeruch

Im betroffenen Gebäude wurden im Erdgeschoss und Kellerbereich Messungen durchgeführt.Leichter Benzingeruch konnte von der Feuerwehr festgestellt werden.Nach weiteren Erkundungsmaßnahmen konnte dann in der Tiefgarage des Gebäudes auslaufendes Benzin aus einem defekten Tank eines Pkws festgestellt werden.Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben,die weitere Maßnahmen einleitete.

Brandgeruch

Aufgrund des Brandes einer großen Gartenhütte und der damit verbunden Rauchentwicklung, kam es im gesamten Stadtgebiet zu entsprechenden Meldungen. Nachteilig wirkte sich auch die ungünstige Wetterlage aus. Eine entsprechende Meldung aus dem Krankenhaus wurde kontrolliert. Der Brandgeruch, bzw. die Rauchentwicklung konnte eindeutig der Einsatzstelle "Gartenhüttenbrand" zugeordnet werden.

Brennt größere Gartenhütte

Es brannte eine größere Gartenhütte in der oben genannten Feldgemarkung. Das Feuer wurde von 5 Trupps unter Atemschutz mittels zwei C-Rohren gelöscht. Aufgrund der Lage der Gartenhütte musste eine längere Wasserversorgung aufgebaut werden.

Betriebsmittel beseitigen

Die Feuerwehr beseitigte eine längere Betriebsmittelspur, die sich durch das Stadtgebiet bis nach Egelsbach zog.

Absicherung Rettungsdienst auf BAB

Die Einsatzstelle wurde für den Rettungsdienst und die Polizei abgesichert und ausgeleuchtet.

Türöffnen mit Dringlichkeit

Ein Hausnotruf wurde ausgelöst. Die Tür wurde von der Feuerwehr geöffnet. Die Person war jedoch wohlauf. Kein weiterer Einsatz für die Feurwehr

Seiten