Startseite

Sie sind hier

Startseite

Polizei

brennt größerer Holzstapel

Auf dem ehemaligen Parkplatz der A 661 brannten 1600 Kubikmeter Abfallholz. Das Feuer wurde mit 9 C-Rohren gelöscht. Mit einem Radlader musste der Abfallhaufen auseinander gezogen werden, um alle Glutnester erreichen zu können. Die Wasserversorgung wurde mit mehreren Tanklöschfahrzeugen sicher gestellt.

Waldbrand

Im angegebenen Bereich wurde Brandrauch und Brandgeruch wahrgenommen. Das Gebiet wurde von den Eingesetzten Fahrzeugen kontolliert.konnte jedoch nicht mehr lokalisiert werden. Der Einsatz für die Feuerwehr wurde daher abgebrochen.

Wasser in Wohnung

Durch einen Defekt an einer Wasserleitung kam es zu einem Wasseraustritt. Im darunter liegenden Geschoss drang Wasser in die Wohnung ein. Durch die Feuerwehr wurde der Wasseraustritt gestoppt und das ausgetretene "Nass" mittels Wassersauger beseitigt.

Personenrettung mittels TM

Eine Person wurde mit Hilfe des Teleskopmastes aus dem 3. OG gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

Flächenbrand

Ein Abfallhaufen wurde mit einem S - Rohr gelöscht.

Nachbarschaftliche Löschhilfe

Die Feuerwehr Langen wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Neu - Isenburg zu einem LKW - Brand auf der A 3 angefordert. Näheres siehe unter www.ffni.org.

Schlange einfangen

Eine Schlange saß hinter einem Grill. Sie wurde von der Feuerwehr eingefangen und an geeigneter Stelle wieder ausgesetzt.

Gartenhüttenbrand

Es brannte ein Unterstand und ein Verkaufsanhänger total. Das Feuer wurde von 2 Trupps unter Atemschutz mittels zwei C - Rohren gelöscht.

Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem PKW wurde die Unfallstelle abgesichert und anschließend gereinigt. Vier verletzte Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus verbracht.

Flächenbrand

Mehrere Brandherde wurden mit insgesamt 3 C - Rohren gelöscht. Es brannte jeweils eine Fläche von 100 m².

Seiten