Startseite

Sie sind hier

Startseite

Polizei

Brandgeruch

Aufgrund des Brandes einer großen Gartenhütte und der damit verbunden Rauchentwicklung, kam es im gesamten Stadtgebiet zu entsprechenden Meldungen. Nachteilig wirkte sich auch die ungünstige Wetterlage aus. Eine entsprechende Meldung aus dem Krankenhaus wurde kontrolliert. Der Brandgeruch, bzw. die Rauchentwicklung konnte eindeutig der Einsatzstelle "Gartenhüttenbrand" zugeordnet werden.

Brennt größere Gartenhütte

Es brannte eine größere Gartenhütte in der oben genannten Feldgemarkung. Das Feuer wurde von 5 Trupps unter Atemschutz mittels zwei C-Rohren gelöscht. Aufgrund der Lage der Gartenhütte musste eine längere Wasserversorgung aufgebaut werden.

Betriebsmittel beseitigen

Die Feuerwehr beseitigte eine längere Betriebsmittelspur, die sich durch das Stadtgebiet bis nach Egelsbach zog.

Absicherung Rettungsdienst auf BAB

Die Einsatzstelle wurde für den Rettungsdienst und die Polizei abgesichert und ausgeleuchtet.

Türöffnen mit Dringlichkeit

Ein Hausnotruf wurde ausgelöst. Die Tür wurde von der Feuerwehr geöffnet. Die Person war jedoch wohlauf. Kein weiterer Einsatz für die Feurwehr

Ölspur

Eine Ölspur, welche sich von der B486 bis zum Lutherplatz erstreckte, wurde beseitigt.

Wasserrohrbruch

Eine überflutete Strasse wurde von der Feuerwehr abgesichert und die Einsatzstelle an die Stadtwerke übergeben.Ursache war ein Rohrbruch auf einem Privatgelände.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Mit Eintreffen an der Einsatzstelle lag eine verletzte Person eingeklemmt unter einem PKW. Eine weitere verletzte Person lag in unmittelbarer Nähe auf dem Gehweg. Ersthelfer waren bereits bei den beiden Verletzten und leisteten vorbildlich Erste Hilfe. Die Einsatzkräfte des ersten Hilfeleistungslöschfahrzeuges, welches nur drei Minuten nach der Alarmierung an der Einsatzstelle eintraf, bereiteten die Rettung mit pneumatischen Hebesystemen vor. Zeitgleich unterstützten rettungsdienstlich ausgebildete Einsatzkräfte die Ersthelfer bei der Versorgung der Verletzten.

Verkehrsunfall mit Verletzten

Nach einem Verkehrsunfall wurde die Einsatzstelle abgesichert ausgeleuchtet und gereinigt.

Unterstützung Rettungsdienst

Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei Reanimationsmaßnahmen.

Seiten