Startseite

Sie sind hier

Startseite

NEF

Tür öffnen mit Eile

Die Tür wurde durch die Feuerwehr geöffnet. Nach der notärztlichen Versorgung wurde die betroffene Person mittels des Teleskopmastes gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Rauch im Treppenhaus

Es brannte ein Abfalleimer in einer Küche.Mittels eines Kleinlöschgerätes wurde das Feuer abgelöscht ,mehrere Wohnungen  mit einem Multigasmessgerät überprüft.Die betroffene Wohnung  anschliessend Druckbelüftet.Eine Person wurde zur Kontrolle an den Rettungsdienst übergeben.Die Anfahrt zur Einsatzstelle war im Bereich der Nordendstrasse durch Falschparker erheblich erschwert.

Patientenrettung mittels TM

Eine Person wurde mittels TM gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

Tür öffnen mit Eile

Eine Tür wurde durch die Feuerwehr gewaltsam geöffnet. Des Weiteren wurde eine Schildkröte eingefangen und zu einem Tierarzt verbracht.

Erste-Hilfe-Einsatz

Die Feuerwehr versorgte den Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des Notarztes.

Verkehrsunfall

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, unterstützte den Rettungsdienst und verbrachte die Rettungshubschrauber-Besatzung an die Einsatzstelle. Für die Dauer der Maßnahmen war der Streckenabschnitt zwischen Langen und Egelsbach in beide Richtungen gesperrt.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Nach einem schweren Verkehrsunfall von einem PKW im Auffahrtsbereich Egelsbach wurde eine verletzte Person an den Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und unterstützte den Rettungsdienst. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt. Für die Dauer der Maßnahmen war die BAB 661 in Fahrtrichtung Frankfurt vollgesperrt.

Patientenrettung mittels TM

Die Feuerwehr Egelsbach wurde bei einer Menschenrettung mit dem Teleskopmast unterstützt.

Verkehrsunfall

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, unterstützte den Rettungsdienst und stellte den Brandschutz sicher. Anschließend wurden Fahrzeugteile von der Fahrbahn entfernt.

Erste Hilfe

Auf der Rückfahrt von der vorhergehenden Einsatzstelle leistete die Fahrzeugbesatzung bei einer bewußtlosen Person, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, Erste Hilfe.

Seiten