Startseite

Ein schwarzer Monat

Die Feuerwehr Langen rückt derzeit, wie viele andere Feuerwehren in Deutschland, mit Trauerflor an den Fahrzeugen aus. Anfang des Monats wurden zwei Feuerwehrangehörige in Oberhausen während einem Einsatz bei einem Starkstromunfall verletzt. Einer der Feuerwehrmänner verstarb wenig später aufgrund der schweren Verletzungen.

Am Montag vor einer Woche kam es auf dem BASF-Werksgelände in Ludwigshafen zu einer Explosion. Hierbei wurden zwei Feuerwehrangehörige und ein Matrose getötet. Viele weitere Feuerwehr- und Werksangehörige wurden verletzt.

Wir sind in unseren Gedanken bei den Hinterbliebenen, den Familien sowie den Kolleginnen und Kollegen derer, die in der ehrenvollen Absicht zu helfen getötet oder verletzt wurden.