Startseite

Tag der offenen Tür 2014

Der diesjährige Tag der offenen Tür stand ganz im Rahmen des neuen TLF 4000.

Wann und wie wird das Fahrzeug eingesetzt?

Was kann man mit der Beladung alles machen?

Diese und viele anderen Fragen wurden gerne von unserem fachkundigen Personal beantwortet.

Das neue Fahrzeug, „was kein Spielzeug der Feuerwehr ist, sondern den Langener Bürgern gehört“, wurde symbolisch einer Familie aus Langen übergeben.

Begonnen hat der Tag mit der Ehrung unseres Kollegen Klaus Vogl, der seit 40 Jahren Mitglied in der Feuerwehr Langen ist.

Die Besucher konnten  sich über Rauchmelder und deren Funktionsweise und dem neuen Katwarnsystem informieren. Wie schnell sich Rauch ausbreiten kann, veranschaulichte eine Vorführung mit einem Aquarium.

Die Jugendfeuerwehr zeigte bei zwei Übungen ihr Können. Was die Jugendfeuerwehr so alles macht konnte man bei einem selbstgedrehten Film sehen.

Die Kinderfeuerwehr lud die kleinen Gäste wieder zum basteln und malen ein.

Das Interesse von unseren großen und kleinen Gästen war groß.

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Kaffee und Kuchen, Köstlichkeiten vom Grill und natürlich diverse Getränke standen zum Verzehr bereit.

Die Feuerwehr Langen bedankt sich bei allen Gästen für ihren Besuch und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.