Startseite

Neues Rescue Information System (RIS) bei der Feuerwehr

In diesem Jahr beschaffte die Langener Feuerwehr ein neues System zur Darstellung von Einsätzen und der damit verbundenen Ausrückordnung. Die Entscheidung fiel, nach entsprechenden Gesprächen und mehreren Referenzen im Kreis Offenbach, auf Rescue Information System (RIS), der Firma Special Rescue Solutions UG.

Die 30 Jahre alte teilweise defekte Anzeigetafel wurde demontiert.

Auf insgesamt 3 Monitoren werden Einsatzstelle, Einsatzart und die dazu gehörigen Einsatzmittel angezeigt.

Die Software wertet das Alarmfax, das bei der Alarmierung von der Leitstelle ins Feuerwehrhaus gesendet wird, aus und stellt die Einsatzdaten übersichtlich auf den Monitoren dar.

Des Weiteren hat das Programm einen integrierten Routenplaner. Dieser errechnet automatisch den schnellsten Weg zur Einsatzstelle. Die Anfahrt wird auf einer digitalen Karte angezeigt. Somit können die Einsatzkräfte die Örtlichkeit schnell visualisieren.

Alle aufgeführten Details werden umgehend, in der gewünschten Anzahl, auf einem Farbdrucker ausgedruckt und stehen den Einheitsführern zur Verfügung.

Normalansicht
Einsatzansicht