Startseite

Wasserrohrbruch

Am 17.06.14 um 23:42 Uhr alarmierte die Leitstelle Dietzenbach die Feuerwehr Langen in die Dieburger Straße 1, dort sollte Wasser ins Gebäude laufen. Das Ausmaß war zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Die ersten Einheiten stellten schnell fest, dass es sich hier um ein größeres Schadensereignis handelte. Mehrere Kellertüren mussten durch die Feuerwehr mittels Türöffnungswerkzeug geöffnet werden.

Teilweise stand das Wasser in einigen Kellerräumen bis zu einem Meter hoch !

Ursache war eine defekte Zuleitung außerhalb des Objektes. Hierdurch drangen erhebliche Mengen Wasser in die Kellerräume ein.

Durch die Stadtwerke Langen wurde die Wasserzufuhr gestoppt.

Das ausgetretene Nass wurde mit 10 Tauchpumpen beseitigt.

Nach 9 Stunden war der Einsatz beendet.