Startseite

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, 14.5.14

Am 14.05.14 um 14:17 Uhr wurde die Feuerwehr Langen von der Leitstelle Dietzenbach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmmter Person alarmiert. Laut der Meldung kam es auf der BAB 661 zwischen Langen und Egelsbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW.

 

Der Fahrer des PKW´s war in seinem Fahzeug verletzt eingeschlossen, aber nicht eingeklemmt. In Absprache mit dem vor Ort befindlichen Notarzt wurde der Verletzte zunächst stabilisiert und anschließend mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit.

 

Durch die Polizei wurde die Autobahn komplett gesperrt und der Verkehr an der Anschlußstelle Langen abgeleitet.